Auch Rogers und Knees im Aufgebot

Sky mit Titelverteidiger Wiggins zum Critérium du Dauphiné

Foto zu dem Text "Sky mit Titelverteidiger Wiggins zum Critérium du Dauphiné"
Bradley Wiggins (Sky) hat in diesem Jahr unter anderem die Tour de Romandie gewonnen. | Foto: ROTH

01.06.2012  |  (rsn) – Titelverteidiger Bradley Wiggins führt beim 62. Critérium du Dauphiné (3. -10. Juni) ein erstklassig besetztes Sky-Team an. Der 32 Jahre alte Brite zeigte sich in diesem Jahr bereits mehrfach in ausgezeichneter Verfassung und gewann die Fernfahrt Paris-Nizza und die Tour de Romandie. Auch bei der Tour-Generalprobe zählt Wiggins, der im Mai eine geplante Rennpause eingelegt hat, zu den großen Favoriten.

Im achtköpfigen Sky-Aufgebot stehen neben Wiggins gleich fünf Fahrer, die zuletzt bei der Bayern-Rundfahrt für Furore gesorgt hatten. Der Australier Miachel Rogers gewann zwei Etappen und die Gesamtwertung, sein Landsmann Richie Porte wurde Zweiter des Zeitfahrens und Vierter der Gesamtwertung, gefolgt vom Weißrussen Konstantin Siutsou und dem Rheinbacher Chriistaian Knees auf Rang sieben.

In den Sprintankünften setzt das Team auf Edvald Boasson Hagen, der bei seinem Heimspiel in der zweiten Maihälfte eine Etappe und die Gesamtwertung der Norwegen-Rundfahrt für sich entscheiden konnte. Komplettiert wird das Aufgebot durch den US-Amerikaner Danny Pate und den Vuelta-Zweiten Chris Froome.

Das Sky-Aufgebot: Bradley Wiggins, Richie Porte, Edvald Boasson Hagen, Michael Rogers, Chris Froome, Christian Knees, Danny Pate, Kanstantsin Siutsou

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine