Erwartungen der Organisatoren weit übertroffen

350.000 Fans an der Strecke der ersten beiden Giro-Etappen

Foto zu dem Text "350.000 Fans an der Strecke der ersten beiden Giro-Etappen"
Giro-Start 2012 im dänischen Herning | Foto: ROTH

07.05.2012  |  (rsn) – Der Besucherzuspruch beim 95. Giro d’Italia, der am Samstag in Dänemark gestartet wurde, übertrifft die Erwartungen der Organisatoren. An den ersten beiden Tagen der Rundfahrt hätten fast 350.000 Menschen das Rennen an der Strecke verfolgt haben, hieß es. Allein die 2. Etappe am Sonntag hatte 250.000 Zuschauer an die Strecke gelockt, das Zeitfahren am Samstag verfolgten etwa 100.000 Fans in Herning. Die Organisatoren hatten für alle drei Etappen in Dänemark nur mit insgesamt 250.000 Zuschauern gerechnet.

Den Giro-Start in Amsterdam im Jahr 2010 registrierte an drei Tagen 209.000 Besucher, den Vuelta-Start in Assen vor drei Jahren wollten 167.000 Zuschauer sehen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)