Dazu fünf Zweitdivisionäre und vier Continental-Teams

33. Bayern-Rundfahrt mit neun WorldTour-Mannschaften

Foto zu dem Text "33. Bayern-Rundfahrt mit neun WorldTour-Mannschaften"
Das Podium der Bayern-Rundfahrt 2011 | Foto: ROTH

15.03.2012  |  (rsn) – Neun WorldTourTeams stehen bei der kommenden Bayern-Rundfahrt (23. – 27. Mai / Kat. 2.HC) am Start. Wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten, handelt es sich dabei um Euskaltel, FDJ-Big Mat, Garmin-Barracuda, RadioShack-Nissan, GreenEdge, Katusha, Lampre-ISD, Sky und Saxo Bank.

Dazu kommen noch fünf Teams aus der zweiten Division sowie fünf Continental-Mannschaften. Die Namen dieser Teams werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. „Hier sollen natürlich vor allem auch die kleineren deutschen Mannschaften eine Chance bekommen“, kündigte der neue Sportliche Leiter Hartmut Bölts an. Als sicher gilt die Teilnahme der heimischen Teams NetApp, NSP-Ghost und Thüringer Energie.

Die 33. Bayern-Rundfahrt beginnt am 23. Mai im oberbayerischen Traunstein und endet am 27. Mai im oberfränkischen Bamberg. Teilnehmen werden 18 Mannschaften, eine mehr als in den vergangenen Jahren.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine