Lampre-ISD nominiert Sprinter-Aufgebot

Petacchi und Hondo geben Saisondebüt bei Tour Down Under

Foto zu dem Text "Petacchi und Hondo geben Saisondebüt bei Tour Down Under"
Alessandro Petacchi (Lampre-ISD) | Foto: ROTH

09.12.2011  |  (rsn) – Mit einem Sprinter-Aufgebot tritt das italienische Lampre-ISD-Team zum Saisonauftakt in Australien bei der Tour Down Under (17. – 22. Januar /WT). Angeführt wird das Team vom Italiener Alessandro Petacchi, der bei der Rundfahrt durch Südaustralien zum ersten Mal in seiner Karriere am Start steht. Als Anfahrer werden der Deutsche Danilo Hondo und der Slowene Grega Bole dabei sein.

Ebenfalls nominiert wurden die drei Italiener Davide Cimolai, Massimo Graziato und Davide Viganò, allesamt Neuzugänge wie auch der Australier Matthews Lloyd, der das siebenköpfige Lampre-Aufgebot vervollständigt.

„Die Teamleitung hat mir vorgeschlagen, nächstes Jahr in Australien in die Saison einzusteigen. Ich habe eine Zeitlang darüber nachgedacht und dann akzeptiert. Ich bin mir sicher, dass es eine gute Erfahrung wird“, sagte Petacchi.

„Die Tour Down Under ist der beste Weg, um die Mechanismen in Petacchis Sprintzug zu koordinieren. Das […] wird sehr wichtig sein für den Rest der Saison“, ergänzte Lampre-Sportdirektor Bruno Vicino, der sich aber nicht nur von dem fast 38 Jahre alte Petacchi, sondern auch vom 12 Jahre jüngeren Bole Spitzenergebnisse verspricht.

Das Lampre-ISD-Aufgebot: Alessandro Petacchi, Grega Bole, Danilo Hondo, Davide Cimolai, Massimo Graziato, Davide Viganò, Matthew Lloyd

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)