Bartko/Ligthart am Podium vorbei

Terpstra/Keisse gewinnen 19. Amsterdamer Sechstagerennen

Foto zu dem Text "Terpstra/Keisse gewinnen 19. Amsterdamer Sechstagerennen"
| Foto: ROTH

23.10.2011  |  (rsn) – Der Niederländer Niki Terpstra und der Belgier Iljo Keisse haben die 19. Auflage des Amsterdamer Sechstagerennens gewonnen. Das niederländisch-belgische Duo setzte sich in der niederländischen Hauptstadt mit je einer Runde Vorsprung auf die beiden heimischen Paare Peter Schep/Wim Stroetinga und Nick Stopler/Yoeri Havik durch.

Der Potsdamer Robert Bartko kam mit seinem niederländischen Partner Pim Ligthart bei zwei Runden Rückstand auf Rang vier. Der Schwaikheimer Leif Lampater belegte an der Seite des Niederländers Raymond Kreder den sechsten Platz.

Während Teprstra seinen ersten Sieg in einem Sechstagerennen ferierte, war es für Keisse bereits der 14. Erfolg.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)