Vorschau 30. Chrono Des Nations

Beendet Tony Martin die Saison mit einem Sieg?

Foto zu dem Text "Beendet Tony Martin die Saison mit einem Sieg?"
Tony Martin (HTC-Highroad) | Foto: ROTH

12.10.2011  |  (rsn) – Titelverteidiger David Millar (Garmin-Cervélo) wird der vermutlich schärfste Rivale von Tony Martin (HTC-Highroad) beim Zeitfahrwettbewerb Chrono des Nations (Kat. 1.1) sein. Beim europäischen Saisonausklang im westfranzösischen Département Vendée geht der Zeitfahrweltmeister am Sonntag aber als großer Favorit ins Rennen, auch sich wenn weitere klangvolle Namen auf der 30 Fahrer starken Teilnehmerliste finden.

So startet als drittletzter Fahrer unmittelbar vor Millar und Martin der Kasache Alexander Winkurow (Astana/Sieger 2009). Gemeldet haben zudem die Niederländer Stef Clement (Rabobank/Sieger 2008)) und Lieuwe Westra (Vacansoleil-DCM/Dritter 2010), der Franzose Laszlo Bodrogi (Team Type 1/Sieger 2007), der Schwede Gustav Erik Larsson (Saxo Bank-SunGard) sowie der junge Brite Alex Dowsett (Sky).

Als einziger Deutscher konnte bisher der Ex-Gerolsteiner Michael Rich den Chrono des Nations (bis 2005 Chrono des Herbiers) gewinnen. Der Emmendinger war in den Jahren 2002 und 2003 erfolgreich.

Der Kurs der Profis - es werden unter anderem noch ein Frauen- und ein Espoirrennen ausgetragen - führt über 48,5 wellige Kilometer mit Start und Ziel in Les Herbiers.

Die Startliste:

Sébastien Duret (Bretagne-Schuller)
Nicolas Baldo (Atlas-Personal)
Nicolas Rousseau (BigMat-Auber 93)
Paul Poux (Saur-Sojasun)
Arnaud Courteille (FDJ)
Yuriy Krivtsov (Ag2r-La Mondiale)
Oleg Chuzhda (Caja Rural)
Anthony Charteau (Europcar)
Mickaël Delage (FDJ)
Martijn Keizer (Vacansoleil)
Dimitri Champion (Ag2r-La Mondiale)
Fabio Felline (Geox-TMC)
Alexander Wetterhall (Endura Racing)
Thomas De Gendt (Vacansoleil)
Yoann Offredo (FDJ)
Markel Irizar (RadioShack)
Stijn Devolder (Vacansoleil)
Rubens Bertogliati (Team Type 1)
Lieuwe Westra (Vacansoleil)
Jérémy Roy (FDJ)
Thomas Dekker (Garmin-Chipotle)
Ioannis Tamouridis (Equipe de Grèce)
Tomasz Marczynski (CCC Polsat)
Alex Dowsett (Sky)
Gustav Larsson (Saxo Bank-SunGard)
Laszlo Bodrogi (Team Type 1)
Stef Clement (Rabobank)
Alexandre Vinokourov (Astana)
David Millar (Garmin-Cervélo)
Tony Martin (HTC-Highroad)


Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)