Fünf Teams geben Aufgebote bekannt

Noch mehr Sprinter zur Tour Down Under

Foto zu dem Text "Noch mehr Sprinter zur Tour Down Under"
José Joaquin Rojas Foto: ROTH

27.12.2010  |  (rsn) – Weitere fünf Mannschaften haben ihre Aufgebote für die Tour Down Under (16. - 23. Jan.) bekannt gegeben. Das spanische Movistar-Team – bisher: Caisse d’Epargne – wird von José Joaquin Rojas angeführt. Seinen ersten Einsatz als Sportlicher Leiter hat dessen spanischer Landsmann José Luis Arrieta, der nach der Saison 2010 im Alter von 39 Jahren seine Karriere beendete. Ebenfalls auf die Sprinter setzen Katjuscha (Denis Galimzyanov), Lampre-ISD (Daniele Righi), Euskaltel (Ruben Perez) und Vacansoleil (Romain Feillu).

Bisher haben insgesamt 17 Teams ihre Aufgebote für das Mehretappenrennen durch Südaustralien gemeldet. Titelverteidiger André Greipel (Omega Pharma-Lotto) wird dabei auf starke Sprinterkonkurrenz treffen, so etwa auf Mark Cavendish (HTC-Highroad), Tyler Farrar (Garmin-Cervélo), Allan Davis (Astana), Francesco Chicchi und Gerald Ciolek (beide Quick Step), Elia Viviani (Liquigas-Cannondale), Graeme Brown (Rabobank) und Robbie McEwen (RadioShack).

Das Movistar-Aufgebot: José Joaquin Rojas, Angel Madrazo, José Vicente Garcia, Jose Ivan Gutierrez, Luis Pasamontes, Francisco Ventoso, David Lopez

Das Katjuscha-Aufgebot: Denis Galimzyanov, Aliaksandr Kuchynski, Eduard Vorganov, Juan Horrach, Sergei Ivanov, Nikolay Trusov, Stijn Vanderbergh

Das Lampre-ISD-Aufgebot: Alfredo Balloni, Vitaliy Buts, Alessandro Spezialetti, Aitor Perez Arrieta, Matteo Bono, Daniele Righi, Manuele Mori

Das Euskaltel-Aufgebot: Iñaki Isasi, Miguel Minguez, Ruben Perez, Gorka Izagirre, Ion Izagirre, Iván Velasco, Daniel Sesma

Das Vacansoleil-Aufgebot: Maxim Belkov, Sergey Lagutin, Mirko Servaggi, Thomas de Gendt, Romain Feillu, Joost van Leijen, Alberto Ongarato

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)