Nach Lizenzverweigerung für Pegasus

Cornu kommt bei Topsport Vlaanderen unter

Foto zu dem Text "Cornu kommt bei Topsport Vlaanderen unter"
Dominique Cornu (Skil-Shimano) Foto: ROTH

22.12.2010  |  (rsn) – Dominique Cornu hat als zweiter Fahrer des vor dem Aus stehenden australischen Pegasus-Teams eine neue Mannschaft gefunden. Der 25-jährige Belgier wird beim heimischen Topsport Vlaanderen-Rennstall unterkommen. Zuvor hatte der Kanadier Svein Tuft seinen kurzfristigen Wechsel zum Zweitdivisionär Spidertech bekannt gegeben.

Topsport-Teammanager Christophe Sercu kündigte gegenüber der Nachrichtangentur Belga an, dass Cornu zur Mannschaft stoßen werde. Der U23-Zeitfahrweltmeister von 2006 hat als sein großes Ziel die Zeitfahrwettbewerbe auf Bahn und Straße bei den Olympischen Spielen 2012 in London angegeben.

Damit geht Topsport Vlaanderen mit 21 Fahrern in die Saison 2011. Das Team wird im neuen Jahr erstmals zu einem gemeinsam Trainingslager im spanischen Calpe (12. – 23. Jan.) zusammenkommen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)