Kölner startet bei Tour Down Under

Ciolek: Quick Step-Debüt in Australien

Foto zu dem Text "Ciolek: Quick Step-Debüt in Australien"
Gerald Ciolek (Milram) Foto: ROTH

04.12.2010  |  (rsn) – Gerald Ciolek wird bei der Tour Down Under (16. – 23. Jan.) sein Renndebüt beim belgischen Quick Step-Team geben. Der 24 Jahre alte Kölner wird zum Saisonauftakt in Australien gemeinsam mit dem Italiener Francesco Chicchi eine Sprinter-Doppelspitze bilden. Der 30 Jahre alte Italiener kehrte nach vier Jahren bei Liquigas zum Rennstall von Patrick Lefevere zurück, für den er bereits eine Saison (2006) bestritt.

"Ciolek ist ein viel versprechender und talentierter Fahrer, der im zarten Alter von 18 Jahren bereits Deutscher Meister wurde. Und Chicchi ist ja kein Fremder bei der Tour Down Under”, erklärte Renndirektor Mike Turtur mit Blick auf den Sieg, den der Quick-Step-Neuzugang auf der letzten Etappe der Tour Down Under 2009 einfuhr.

Ciolek und Chicchi werden bei der Rundfahrt durch Südaustralien auf starke Konkurrenz treffen. André Greipel (Omega Pharma-Lotto), Mark Cavendish (HTC-Highroad) und Tyler Farrar (Garmin-Cervélo) haben bereits ihren Start angekündigt.

Das Quick Step-Aufgebot: Francesco Chicchi, Gerald Ciolek, Julien Vermote, Marco Bandiera, Addy Engels, Francesco Reda, Davide Malacarne

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)