Vertrag um ein Jahr verlängert

Lewis fährt auch 2011 für HTC-Highroad

Foto zu dem Text "Lewis fährt auch 2011 für HTC-Highroad"
Craig Lewis (HTC-Highroad) Foto: ROTH

03.12.2010  |  (rsn) - HTC-Highroad hat den Vertrag mit dem US-Amerikaner Craig Lewis um ein Jahr verlängert. Der 25-Jährige fährt seit 2008 für den US-Rennstall. Lewis gab in diesem Jahr beim Giro d’Italia sein Debüt bei einer großen Rundfahrt und hätte beinahe einen Tagessieg gefeiert. Auf der 13. Etappe wurde Lewis aus einer Ausreißergruppe heraus Achter, nachdem er auf dem letzten Kilometer attackiert hatte.

„Craig hat im Jahr 2010 einige gute Verbesserungen gezeigt, etwa beim Giro, den er durchgefahren ist. Er ist außerdem sehr mannschaftsdienlich und immer bereit, seinen Kapitänen zu helfen“, begründete Teamchef Rolf Aldag die Vertragsverlängerung.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)