Vertrag bei Quick Step

De Maar kehrt in die ProTour zurück

Foto zu dem Text "De Maar kehrt in die ProTour zurück"
Mark De Maar fährt 2011 für Rabobank. Foto: ROTH

02.08.2010  |  (rsn) – Nach einer Saison beim kleinen US-Team United Healthcare kehrt Marc de Maar wieder nach Europa und in die ProTour zurück. Der 26-Jährige hat einen Einjahresvertrag beim belgischen Quick Step-Rennstall unterschrieben.

Y

De Maar, amtierender Straßen- und Zeitfahrmeister der niederländischen Antillen hatte Ende 2008 sein damaliges Rabobank-Team nach sechs Jahren verlassen und in den USA einen Neuanfang gewagt. Zuvor plagte er sich rund zwei Jahre lang mit Verletzungen. Als 13. der Kalifornien-Rundfahrt hatte er Ende Mai Quick Step-Teamchef Patrick Lefevere auf sich aufmerksam gemacht und im Juni mit zwei Etappensiegen bei der kanadischen Tour de Beauce (Kat. 2.2) seine starke Form bestätigt.

Bei Quick Step soll de Maar bei kleineren Rundfahrten wie der Tour de Romandie und den Hügel-Klassikern eingesetzt werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)