Berufswechsel

Kohl wird Fahrradgeschäft in Wien eröffnen

Foto zu dem Text "Kohl wird Fahrradgeschäft in Wien eröffnen"

Bernhard Kohl

Foto: ROTH

15.11.2009  |  (rsn) – Der nach seiner Dopingsperre vom aktiven Radsport zurückgetretene Bernhard Kohl wird im Februar 2010 in Wien das größte Fahrradgeschäft der österreichischen Hauptstadt eröffnen. Das meldete die Tageszeitung Österreich in ihrer Sonntagsausgabe. Auf einer Fläche von 1.100 Quadratmeter will der 27 Jahre alte Gesamtdritte der Tour de France von 2008, der in Nachtests positiv auf das Blutdopingmittel CERA getestet worden war, künftig Fahrräder verkaufen.

"Ich werde selbst zwölf Stunden täglich im Geschäft stehen. Wir bieten eine einmalige Atmosphäre, wie sie in Österreich noch nicht da war“, kündigte Kohl an. Derzeit klärt der ehemalige Gerolsteiner-Profi in österreichischen Schulen  über die Gefahren von Doping auf.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine