68. Circuit Franco-Belge: Belgier gewinnt Auftakt

Boonen auch nach der WM noch in Form

Foto zu dem Text "Boonen auch nach der WM noch in Form "

Tom Boonen (Quick Step) gewinnt die 16. Vuelta-Etappe

Foto: ROTH

02.10.2008  |  (rsn) – Tom Boonen (Quick Step) hat den Auftakt des 68. Circuit Franco-Belge gewonnen. Der 27-jährige Belgier setzte sich nach 187,9 km von Maubeuge nach Mons en Pévèle im Sprint vor dem US-Amerikaner Tyler Farrar (Garmin-Chipotle) und seinem Landsmann Jurgen Roelandts (Silence – Lotto) durch. "Der heutige Sieg freut mich sehr", sagte Boonen nach dem Rennen. "Das zeigt mir, dass ich nach der WM noch in guter Form bin. Jetzt möchte ich auch bei Paris-Tours in neun Tagen von meiner guten Form profitieren", blickte der Paris-Roubaix-Sieger bereits voraus.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)