Comeback Ende Mai

Pollack erfolgreich operiert

27.04.2007  |  (Ra) - Der mit einem doppelten Schlüsselbeinbruch in das Karl-Thiem Klinikum in Cottbus überwiesene Olaf Pollack ist am Donnerstag erfolgreich operiert. Das meldete heute Pollacks Team Wiesenhof. Der Lausitzer war bei der Auftaktetappe der "Internationalen Niedersachsen-Rundfahrt" in Führung liegend bei Tempo 70 in einen Sturz verwickelt. „Mir geht es langsam wieder besser, die Operation ist zum Glück sehr unkompliziert verlaufen“, so der 33-jährige Sprinter. Bei störungsfreiem Genesungsprozess wird Pollack in spätestens zehn Tagen wieder ins Training einsteigen. Der ehemalige T-Mobile-Profi hofft auf sein Comeback bei den Neuseen Classics oder der Bayern-Rundfahrt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine