Teamchef Kofler will abwarten

Ullrich: Vorerst kein Job bei Volksbank

03.04.2007  |  (Ra) - Jan Ullrich wird vorerst nicht als Berater und Repräsentant bei Team Volksbank tätig werden. Das gab der österreichische ProContinetal-Rennstall heute in einer Pressemitteilung bekannt. „Jan Ullrich hat seine Tätigkeit beim Team Volksbank bis dato nicht aufgenommen und wird dies aufgrund der aktuellen Entwicklung bis auf weiteres auch nicht tun“, wird Teamchef Thomas Kofler zitiert. „Sobald die Sache endgültig bereinigt ist, werden wir unsere nächsten Schritte bekannt geben.“

Am Dienstag hatte die Staatsanwaltschaft Bonn gemeldet, dass die bei dem spanischen Arzt Eufemiano Fuentes im Rahmen der „Operacion Puerto“ gefundenen Blutkonserven Jan Ullrich zugeordnet werden konnten. Ullrich behauptet bis heute, mit dem im Zentrum des spanischen Blutdopingskandals stehenden Fuentes keinen Kontakt gehabt zu haben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine