Erste Vuelta für Milram

Mit Zabel und Petacchi

Von Christoph Adamietz

23.08.2006  |  Am Samstag beginnt für das Team Milram bei der Vuelta erneut die Mission Etappensieg. Nachdem die deutsch-italienische Mannschaft weder beim Giro noch bei der Tour de France eine Etappe gewinnen konnte, erhofft man sich nun durch die Doppelspitze Alessandro Petacchi und Erik Zabel ein Erfolgserlebnis bei einer der drei großen Landesrundfahrten.

Die Aufstellung der Mannschaft zeigt eindeutig, dass ein Etappensieg in einem Massensprint höchste Priorität hat. So wurde neben den Sprintern Zabel und Petacchi, die endschnellen Sebastian Siedler, Enrico Poitschke, Marco Velo, Fabio Sacchi und Alberto Ongarato nominiert. Komplettiert wird das Aufgebot durch Daniel Becke und Volodymir Dyudya.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine