Brard neuer nationaler Meister

Überraschung auch in Frankreich

26.06.2006  |  (Ra) - Florent Brard hat am Sonntag bei den französischen Meisterschaften der Profis in Chantonnay die Favoriten überrascht und den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 30-jährige Franzose, der seit dieser Saison für das spanische Team Caisse d’Epargne fährt, lag nach 239 Kilometern 21 Sekunden vor dem Meister von 2004,Thomas Voeckler, und dessen Bouygues Telecom-Teamkollegen Didier Rous, dem Meister von 2001 und 2003.

Der Straßentitel ist Brards größter Erfolg seit seinem Sieg bei den nationalen Zeitfahrmeisterschaften im Jahr 2001. „Das ist wahrscheinlich der größte Moment in meiner Karriere“, jubelte der neue französische Meister nach dem Rennen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine