Team Sparkasse verstärkt sich mit Weltmeistern

05.08.2005  |  Das Team Sparkasse, in dieser Saison mit 14 Fahrern ohnehin schon gut besetzt, hat sich noch einmal verstärkt: Mit zwei jungen Weltmeistern aus England. Erstmals werden sich Mark Cavendish und Ed Clancy am Wochenende in Bochum dem heimischen Radsportpublikum präsentieren. Beim Sparkassen Giro am Sonntag werden die beiden 19jährigen allerdings mit der englischen Nationalmannschaft antreten. „Für uns eine gute Lösung“, findet Mark Claußmeyer, der Manager des Team Sparkasse. „Da jede Sportgruppe laut Ausschreibung maximal sechs Teilnehmer nominieren darf, haben wir auf diese Weise sogar acht unserer Fahrer im Rennen.“

Startberechtigt für das Team Sparkasse sind Cavendish und Clancy seit dem 1. Juli 2005. So gehörte Mark Cavendish bereits zu dieser Mannschaft, als er Ende Juli in Moskau U23-Europameister wurde. Den Titel holte er sich auf der Olympiabahn von Krylatskoje im Punktefahren. Schon im März hatten die zwei Engländer bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Los Angeles zugeschlagen: Mark Cavendish gewann Gold an der Seite seines Landsmannes Rob Hayles im Zweier-Mannschaftsfahren. Und Ed Clancy fuhr im englischen Vierer zum Weltmeistertitel.

Mark Claußmeyer lernte die beiden im Herbst letzten Jahres beim 63. Dortmunder 6-Tage-Rennen in der Westfalenhalle kennen. Sie starteten im UIV-Cup, einem allabendlich durchgeführten Zweier-Mannschaftsrennen – eine Art Talentschuppen, bei der die europäischen Winterbahn-Veranstalter ihre 6-Tage-Asse von morgen suchen. „Ich habe Mark und Ed in dieses Metier eingeführt,“ sagt Mark Claußmeyer, früher selbst mal Sieger des Amateur-6-Tage-Rennens in Dortmund. Cavendish setzte die Tipps seines jetzigen Team-Chefs wohl am besten um, denn er gewann das UIV-Rennen zusammen mit seinem Landsmann Matthew Brammeier. Nächsten Monat steht für Cavendish und Clancy eine weitere internationale Aufgabe an. In Madrid sollen sie Ende September mit der englischen Nationalmannschaft die Straßen-Weltmeisterschaft bestreiten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)