Schwerer Sturz beim Giro

Von Pit Weber

09.05.2005  |  Schwerer Sturz beim Giro! 45 Kilometer vor dem Ziel fuhr Euskatel-Fahrer Alberto Lopez de Munain seinem Vordermann aufs Hiterrad. Der Baske stürzte wohl mit dem Kopf gegen die Leitplanke. Bewußtlos blieb Lopez de Munain auf der Straße liegen. Ärzte beamtemeten ihn künstlich. Nach einer Norbehandlung wurde er ins Krankenhaus gefahren.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)