„Giro della Toscana“

Trixi kocht Cooke ab

19.09.2004  |  Trixi Worrack hat am Sonntag den „Giro della Toscana“ gewonnen. Die 22-jährige Olympia-Teilnehmerin aus dem Frauenprofiradteam der Nürnberger Versicherungsgruppe gewann zudem die 110 Kilometer lange Schlussetappe mit Ziel in Firenze und machte gleichzeitig den fünften internationalen Rundfahrtsieg im Jahr 2004 für ihre Mannschaft perfekt.

Die erfolgreichste deutsche Nachwuchshoffnung, die in diesem Jahr bereits die erstklassige französische „Tour de l’Aude“ und die tschechische Rundfahrt „Krasna Lipa“ für sich entschied, verwies bei ihrem dritten Rundfahrtsieg dieser Saison nach rund 560 Kilometern und fünf Etappentagen die britische „Giro d’Italia“-Siegerin Nicole Cooke mit einem Vorsprung von nur neun Sekunden auf den zweiten Gesamtrang. Dritte wurde mit einem Rückstand von 17 Sekunden Edita Pucinskaite (Michela Fanini Record Rox) aus Litauen. Judith Arndt fuhr mit einer Sekunde Differenz nur knapp an einem Podiumsplatz vorbei und belegte den vierten Gesamtrang mit 18 Sekunden Rückstand.

Am Samstag wurde es für Worrack & Co. auf der vorletzten Etappe noch ein Mal ganz eng. Ihre Hauptkonkurrentinnen starteten eine aggressive Attacke und eilten zügig dem Peloton davon. Doch die Equipe Nürnberger drückte ein Mal mehr dieser Rundfahrt ihren Stempel auf, vereitelte im „Express-Tempo“ rechtzeitig vor dem Ziel diesen gefährlichen Angriff und sicherte somit Trixi Worrack die Spitzenposition vor dem Finale am Sonntag.

Bereits nach zwei von sechs Etappentagen lag Trixi Worrack in der Gesamtwertung hinter der führenden Britin Nicole Cooke auf Rang drei. In das rosa Leadertrikot schlüpfte die ehemalige deutsche Straßenmeisterin dann auf der dritten Etappe und gab die Führung bis zum Ziel in Firenze nicht mehr ab. Olympia-Silbermedaillengewinnerin Judith Arndt gewann am Dienstagabend den Eröffnungsprolog mit einem Vorsprung von sechs Sekunden vor der Konkurrenz. Der Kampf gegen die Uhr wurde jedoch aufgrund von unwetterartigen Regenfällen nicht gewertet.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)