Team Gerolsteiner

Wegmann über die "Deutschen" nach Frankreich

28.06.2004  |  Für den 24jährigen Fabian Wegmann beginnt am kommenden Samstag Nachmittag mit dem Prolog erstmalig das Abenteuer Tour de France. "Fabian hat mit seiner Performance am Sonntag bewiesen, dass er den Giro d'Italia durch die anschließende vierwöchige Rennpause gut weggesteckt hat", so Gerolsteiner Teamchef Hans-Michael Holczer. Ein abschließendes Gespräch am gestrigen Abend in Freiburg dauerte, so Holczer "keine 30 Sekunden. Er will und kann in Frankreich starten. Natürlich werden wir aufpassen, dass der Junge nicht überpaced." Wegmann, noch bis 2006 bei der Mineralwasser-Mannschaft unter Vertrag, hatte mit seinem sensationellen Auftritt beim Giro d'Italia, bei dem er das Grüne Trikot des besten Bergfahrers gewann, mit vorher nicht vermuteter Regenarationsfähigkeit bei einer großen Rundfahrt überrascht.

Mit Sebastian Lang, Ronny Scholz und Fabian Wegmann geben gleich drei der jungen deutschen Nachwuchshoffnungen aus dem Team Gerolsteiner ihr Debüt bei der Frankreich-Rundfahrt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine