Vandelli gewinnt letzten Bergtest vor Wiesbauer Tour

02.06.2004  |  "Der alte Mann und der Berg" - so beginnt zwar kein Roman, doch der 40-jährige Maurizio Vandelli hat heute seine Erfolgsliste um ein Kapitel bereichert: Er gewann souverän das letzte Tchibo-Cup-Rennen vor der Wiesbauer Tour, das Gaisberg Bergrennen in Salzburg.

Bei miserablem Wetter mit gerade sechs Grad Celsius nahmen ausgesprochen viele Fahrer (100 an der Zahl) die neun Kilometer lange Steigung in Angriff. Der Resch und Frisch-Fahrer Maurizio Vandelli setzte sich bei der Mittelstation Zisteralm ab und gewann solo vor Elk-Profi Harald Totschnig, Markus Eibegger (Rapso Knittelfeld), Paul Crake (Corratec Graz), Andreas Ortner und Stefan Rucker (Elk Haus Simplon).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)