Cunego - Senkrechtstarter des Giro

11.05.2004  |  Damiano Cunego, 22jähriger Aufsteiger im italienischen Saeco-Team, hat auf der zweiten Etappe des Giro sein außergewöhnliches Talent erneut unter Beweis gestellt. In einem packenden Sprint-Finale triumphierte der Junioren-Weltmeister von 1999 und feierte seinen ersten Giro-Sieg. Damit stehen in den vergangenen drei Wochen insgesamt sechs Siege für die italienische Nachwuchshoffnung zu Buche.

Der Etappensieg bescherte Cunego zugleich das Trikot des in der Punktewertung Führenden. In der Gesamtwertung liegt er nur 37 Sekunden hinter dem Spitzenreiter, dem ihm im Sprint unterlegenen Australier Bradley McGee, und für die heutige Bergankunft in Corno alle Scale hat er sich viel vorgenommen. "Ich fühle mich wohl, fahre gut und will die Etappe gewinnen." Die Rangordnung im Saeco-Team wird das nach Cunegos Ansicht nicht verändern. "Wir sind alle hier, um Gilberto Simoni zu unterstützen, damit er seinen dritten Giro gewinnt. Ich bin glücklich, für ihn fahren zu dürfen und von ihm lernen zu können. Ich habe noch viel Zeit und will noch mindestens zehn Mal am Giro teilnehmen. Also vergleicht mich nicht mit Simoni. Er ist es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen, er hat die Erfahrung, die mir noch fehlt. Er ist der Kapitän."

Dabei war Cunego der Stärkste in einem attackierenden Saecco-Team, das am letzten Anstieg zum Passo del Brattello das Feld auseinander riss und das Finish mit nicht weniger als sechs Fahrern in der Spitze dominierte. Auch Teamkapitän und Giro-Favorit Simoni lobte Cunego. "Die ganze Mannschaft ist stark gefahren und Cunego hat den Sieg verdient. Ich bin nicht überrascht über die Rolle, die Damiano hier spielt. Ich weiß, wie talentiert er ist."

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Limpopo (2.2, RSA)
  • 4 Jours de Dunkerque / Grand (2.HC, FRA)
  • Vuelta Aragón (2.1, ESP)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)
  • Grand Prix Criquielion (1.2, BEL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)