Logos Blog von der Tour

Keine Quarantäne! Mein heutiger Covid-19-Test ist negativ

Von Joachim Logisch aus Lure

Foto zu dem Text "Keine Quarantäne! Mein heutiger Covid-19-Test ist negativ"
In diesem fahrenden Labor hinter mir werden die Tests auf Covid-19 bei der Tour vorgenommen. | Foto: logo

19.09.2020  |  (rsn) - Meine Tour de France ist mit dem heutigen Tag beendet. Da stellt sich das große Problem, wie komme ich wieder nach Hause und vor allem, darf ich das überhaupt, nach dem so viele Departements, die die Tour durchquerte, zu roten Zonen geworden waren? Wohlgemerkt, meist schon vorher.

Also habe ich recherchiert und bei meinem zuständigen Gesundheitsamt angerufen! Die wichtigsten Ergebnisse warenl:

1. Ich darf nach Hause, muss mich aber sofort in eine bis zu 14-tägige Quarantäne begeben.

2. Meine Frau, die Lehrerin ist, darf weiter ihren Beruf ausüben. Sie muss also nicht mit mir zuhause bleiben. Schade! Ich hätte mich gefreut.

Die freundliche Frau vom Amt erklärte mir auch, dass die Quarantäne durch einen negativen Test auf Covid-19 aufgehoben wird. Dieser Test ist bis zu zehn Tage nach der Einreise in Deutschland kostenlos.

Ich habe mich an die Tour-Organisation gewandt, die ja an jedem Ruhetag den ganzen Tross aus Profis und Betreuern untersuchte und mit einem fahrenden Labor das Rennen begleitet. Hier kann sich jeder umgehend testen lassen, der Symptome einer möglichen Erkrankung besitzt.

Da ich keine Symptome habe, wurde bei mir eine Ausnahme gemacht. Ein sehr netter Arzt entnahm mir den Nasenabstrich, den kannte ich ja schon.

Danach wartete ich auf das Ergebnis, das mir per Email schon zwei Stunden später mitgeteilt werden sollte.

So war es auch tatsächlich! Das Ergebnis war negativ! Keine Quarantäne! Ich werde mich aber trotzdem noch ein paar Tage etwas mit sozialen Kontakten zurückhalten!

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)