Folge des verlängerten Veranstaltungsverbots

2020 gibt es keine Österreich-Rundfahrt

17.04.2020  |  (rsn) - Obwohl die österreichische Regierung in der Corona-Krise erste Lockerungen beschlossen hat, wird es in diesem Jahr keine Österreich-Rundfahrt geben. Wie Harald J. Mayer, Präsident des Österreichischen Radsportverbands ÖRV in einer Presseaussendung am Freitag mitteilte, fallen dem bis zum 31. August verlängerten landesweiten Veranstaltungsverbot auch die Internationale Jugendtour Oststeiermark und die nationale Radliga 2020 zum Opfer. Den Beschluss habe das das ÖRV-Präsidium in einer Videokonferenz einstimmig gefasst. Sowohl die 72. Österreich-Rundfahrt (vorgesehen für den 27. Juni bis 3. Juli) also auch die Int. Jugendtour Oststeiermark (geplant für 26. bis 30. August) sowie die neue Radliga werden erst 2021 wieder stattfinden, wie es hieß.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)