Sieg auf 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2019

Video-Rückblick: Buchmann jubelt nach 20-km-Solo

Foto zu dem Text "Video-Rückblick: Buchmann jubelt nach 20-km-Solo"
Emanuel Buchmann gewann 2019 die 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt und übernahm das Gelbe Trikot. | Foto: Cor Vos

12.04.2020  |  (rsn) - Vor einem Jahr setzte Emanuel Buchmann bei der 59. Baskenland-Rundfahrt die Siegesserie des deutschen Teams Bora - hansgrohe fort. Nachdem Teamkollege Maximilian Schachmann gleich drei der ersten vier Etappen des spanischen WorldTour-Rennens gewinnen konnte, schlug der Ravensburger am fünften Tag zu und löste Schachmann mit seinem damals zweiten Saisonsieg im Gelben Trikot ab.

Buchmann setzte sich über 149,8 Kilometer zwischen Arrigorriaga und Arrate nach einem Solo über rund 20 Kilometer als Solist mit 1:08 Minuten Vorsprung auf eine dreiköpfige Verfolgergruppe durch, aus der heraus sich Ion Izagirre (Astana) vor Adam Yates (Mitchelton - Scott) den zweiten Platz sicherte. Im Gesamtklassement lag Buchmann vor dem alles entscheidenden Schlusstag der Rundfahrt komfortable 54 Sekunden vor dem jüngeren der beiden Izagirre-Brüdern.

Die letzten Meter von Emanuel Buchmanns Siegesfahrt im Baskenland:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)