COVID-19 offenbar aus Italien in die Emirate mitgereist

UAE Tour wegen zwei positiven Tests auf Coronavirus abgebrochen

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "UAE Tour wegen zwei positiven Tests auf Coronavirus abgebrochen"
Ein Kamel beobachtet das Peloton in der Wüste bei der UAE Tour 2020. | Foto: Cor Vos

28.02.2020  |  (rsn) - Die UAE Tour wird am Freitag nicht mit der 6. von 7 Etappen fortgesetzt, sondern abgebrochen. Das bestätigte das Abu Dhabi Sports Council am späten Donnerstagabend. Grund für die Absage der letzten zwei Teilstücke ist, dass mindestens zwei Teilnehmer positiv auf das sogenannte Coronavirus COVID-19 getestet worden sind. Beide Teilnehmer seien Italiener, so das Abu Dhabi Sports Council. Es soll sich dabei um zwei Mechaniker eines Teams handeln.

Im Verlauf des Donnerstagabends hatten die Behörden die zwei Hotels, in denen für die letzten Renntage sowohl die Fahrer und Team-Mitarbeiter als auch die Medienvertreter und Rennorganisatoren unterkommen sollten, abgeriegelt. Niemand, der an der UAE Tour beteiligt ist, durfte das Hotel verlassen, heißt es in Berichten der spanischen Marca, von RAI Sport in Italien und der Websites Tuttobici sowie cyclingnews.com. Stattdessen sollten alle Personen medizinischen Tests unterzogen werden. Ob dabei neben den beiden ebenfalls bislang nicht namentlich genannten noch weitere Fahrer oder Personen aus dem Umfeld des Rennens positiv getestet wurden, war um 2 Uhr in der Nacht vor Ort noch nicht bekannt.

Angekündigt wurde jedoch, dass positiv getestete Personen für zwei Wochen vor Ort in Quarantäne gesetzt werden würden, während alle anderen am Samstag die Heimreise antreten dürften. "Das Ministerium für Gesundheit und Prävention erklärte, dass alle Rennteilnehmer und Administrativen sowie Organisatoren sich einem Screening unterziehen würden und alle nötigen Prozeduren, inklusive Quarantäne-Maßnahmen, in Gang gesetzt würden, um eine Ausbreitung des Virus in Abstimmung mit allen betroffenen Gesundheitsbehörden des Landes zu verhindern", heißt es in der Meldung der Nachrichtenagentur der Emirate.

Durch den Abbruch des Rennens ist Adam Yates (Mitchelton - Scott) Gesamtsieger der 2. UAE Tour. Der Erfolg wäre ihm angesichts seines Vorsprungs von 1:01 Minuten auf Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) aber auf den zwei flachen Schlussetappen wohl ohnehin nicht mehr zu nehmen gewesen.

Weltweit sind bislang mehr als 80.000 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, während knapp 3.000 Menschen daran gestorben sind - die meisten davon in China. Allerdings breitet sich das Virus auch in Europa derzeit rasch aus, vor allem in Norditalien, aber auch Teile Deutschlands haben bereits Fälle gemeldet.

Der Radsport war bislang nur in China direkt betroffen. Dort wurden die Tour of Hainan, die vom 23. Februar bis 1. März hätte stattfinden sollen, sowie das Frauen-WorldTour-Rennen Tour of Chongming Island, das Anfang Mai ausgetragen werden sollte, bereits abgesagt. Außerdem hat Veranstaltungsboss Mauro Vegni bereits seine Angst dahingehend zum Ausdruck gebracht, dass er das in drei Wochen angesetzte Mailand-Sanremo absagen müsse.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Route Adélie de Vitré (1.1, FRA)