Turgis sichert sich den Sieg

Walsleben fährt bei Paris - Chauny auf Rang vier

29.09.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Paris - Chauny (1.1)
Philipp Walsleben (Corendon - Circus) hat am Sonntag in Frankreich sein bestes Saisonergebnis eingefahren. Der 31-Jährige belegte beim 203 Kilometer langen Eintagesrennen Paris - Chauny den vierten Platz. Den Sieg sicherte sich der Franzose Anthony Turgis (Total Direct Energie) vor dem US-Amerikaner Robin Carpenter (Rally UHC) und seinem Landsmann Nans Peters (AG2R).

Walsleben hatte sich 50 Kilometer vor der Ziel mit zwei weiteren Fahrern der zu diesem Zeitpunkt drei Fahrer umfassenden Spitzengruppe angeschlossen, die den Sieg unter sich ausmachte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine