Arzuffi neue Superprestige-Gesamtführende

Cant sorgt mit ihrem Sieg von Zonhoven für noch mehr Spannung

Foto zu dem Text "Cant sorgt mit ihrem Sieg von Zonhoven für noch mehr Spannung"
Sanne Cant ((IKO-Beobank) gewinnt den Cross in Zonhoven | Foto: Cor Vos

16.12.2018  |  (rsn) - Fünf Läufe - fünf unterschiedliche Siegerinnen. Der diesjährige Telenet Superprestige der Frauen ist an Spannung kaum zu unterbieten. Am Sonntag hatte Sanne Cant (IKO - Beobank) allen Grund zum Jubel: Die Cross-Weltmeisterin aus Belgien setzte sich in Zonhoven in der Zeit von 44:35 Minuten als Solistin durch, nachdem sie sich im vergangenen Jahr noch hinter der Niederländerin Maud Kaptheijns (Crelan - Charles) mit Rang zwei begnügen musste.

Diesmal ließ die 28-Jährige mit zehn Sekunden Vorsprung eine Landsfrau von Kaptheijns hinter sich: Denise Betsema (Marlux - Bingoal), die gestern noch den Scheldepreis in Antwerpen für sich entschieden konnte. Auf Rang drei folgte mit 25 Sekunden Rückstand mit Ceylin del Carmen Alvarado (Corendon - Circus) eine weitere Niederländerin. Vierte wurde die Britin Nikki Brammeier (Mudiiita + 0:42), Rang fünf ging an die Italienerin Alice Maria Arzuffi (Steylaerts-777 / +0:46), die den vierten Superprestige in Gavere vor Brammeier gewonnen hatte.

Die Niederländerin Annemarie Worst (Steylaerts - 777) büßte als Tagesneunte ihre Gesamtführung ein. Neue Spitzenreiterin ist vor den letzten drei Wettbewerben Arzuffi, die 62 Zähler auf ihrem Konto hat und damit zwei mehr als Worst, die sich den zweiten Platz mit Cant teilt.

Tagesergebnis:
1. Sanne Cant (IKO - Beobank) 44:35 Minuten
2. Denise Betsema (Marlux - Bingoal) +0:10
3. Ceylin del Carmen Alvarado (Corendon - Circus) +0:25
4. Nikki Brammeier (Mudiiita) + 0:42
5. Alice Maria Arzuffi (Steylaerts - 777) +0:46
6. Loes Sels (Pauwels Sauzen - Vastgoedservice) s.t.
7. Inge Van Der Heijden +1:34
8. Maud Kaptheijns (Crelan - Charles) + 1:36
9. Annemarie Worst (Steylaerts - 777) +1:42
10.Shirin Van Androoij+1:58

Gesamtwertung nach fünf von acht Läufen:
1. Alice Maria Arzuffi (Steylaerts - 777) 62
2. Annemarie Worst (Steylaerts - 777) 60
2. Sanne Cant (IKO - Beobank), 60
4. Ceylin del Carmen Alvarado (Corendon - Circus) 47
5. Denise Betsema (Marlux - Bingoal) 42

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)