Heute kurz gemeldet

Van Loy nach Sturz beim Vlaamse Druivencross im Krankenhaus

Foto zu dem Text "Van Loy nach Sturz beim Vlaamse Druivencross im Krankenhaus"
Ellen Van Loy (Telenet Fidea) hat sich beim Vlaamse Druivencross schwer verletzt. | Foto: Cor Vos

10.12.2018  |  (rsn) - Cross-Spezialistin Ellen Van Loy hat sich bei ihrem schweren Sturz beim Vlaamse Druivencross nach Angaben ihres Teams Telenet Fidea Bänderdehnungen im Knie zugezogen und musste die Nacht in einem Krankenhaus im belgischen Herentals verbringen. Dort sollen heute weitere Untersuchungen vorgenommen werden. Danach dürfte auch Klarheit darüber bestehen, wie lange die Belgierin ausfällt. Van Loy war am Sonntag auf dem anspruchsvollen und vom Regen aufgeweichten Kurs in Overijse bereits in der Frühphase des Rennens gestürzt und musste mit starken Schmerzen aufgeben.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)