Gegen die “Wahooligans“ um “King of the Mountain“

Greipel startet bei Zwift-Wahoo-Tour in Koblenz

Foto zu dem Text "Greipel startet bei Zwift-Wahoo-Tour in Koblenz"
| Foto: Zwift

13.11.2018  |  (rsn) - Auch für André Greipel, den rsn-Fahrer des Jahres 2017, gehen so langsam die Tage zu Ende, an denen man noch draußen auf dem Renner trainieren kann. In der kalten Jahreszeit setzt sich der künftige Fortuneo-Samsic-Sprinter wie Zehntausende andere Radsportler auf den Trainer, und dreht mit dem Trainings-Programm Zwift auf dem Bildschirm seine Runden durch 3-D-animierte Rad-Welten.

Nun organisiert Zwift zusammen mit dem Trainingsgeräte-Hersteller Wahoo auch in diesem Winter die virtuelle "Tour of Germany", zu der sich bei bisher vier fixen Terminen Zwift-Fans in ganz Deutschland treffen, um gegeneinander anzutreten.

Heute in einer Woche, am 20. November, geht's im Canyon Showroom in Koblenz rund - mit Greipel als Überraschungsgast. Im Team der "Local Heros" wird der Profi antreten, um mit Dutzenden "Wahooligans" am Berg den Titel "King of the Mountain" auszufahren. Greipel will damit auch gleichzeitig auf seine ALS Stiftung und den ALS Charity Ride bei Zwift im nächsten Jahr hinweisen.

Aufgebaut sind vier Stationen mit Wahoo-Kickr-Systemen und Canyon-Rädern. Zu gewinnen gibt's einen brandneuen Wahoo Kickr Snap und weitere tolle Preise. Und wer Zwift, Kickr, Climb und Headwind entspannt testen möchte, kann das an der Experience Station tun.

Der Abend mit Greipel in Koblenz ist der zweite Termin der diesjährigen  Zwift-Wahoo-Tour. Zum Start finden im Norden und in der Mitte Deutschlands vier exklusive Renntermine statt, bevor die Tour im Januar im Süden der Republik und mit Premieren-Events in der Schweiz sowie Österreich weitergeht.

Die Tour-Daten:
15. November (Donnerstag): Köln, Deutsches Sport- und Olympia-Museum
20. November (Dienstag): Koblenz, Canyon Showroom
23. November (Freitag): Hamburg, FC.-St.-Pauli-Museum/ Millerntor-Stadion
27. November (Dienstag): Berlin, Kabus 46/ Neumann-Park


 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine