Tour de Yorkshire

Wild im Massensprint von Doncaster die Schnellste

Foto zu dem Text "Wild im Massensprint von Doncaster die Schnellste"
Kirsten Wild (Wiggle-High5) hat die 1. Etappe der Tour de Yorkshire gewonnen. | Foto: Cor Vos

03.05.2018  |  (rsn) - Kirsten Wild (Wiggle-High5) hat in Doncaster die 132,5 Kilometer lange Auftaktetappe der Tour de Yorkshire für sich entschieden. Die Niederländerin setzte sich am Ende des völlig flachen Teilstücks im Massensprint vor Ex-Weltmeisterin Amalie Dideriksen (Boels-Dolmans) aus Dänemark und der Britin Alice Barnes vom deutschen Team Canyon-SRAM durch. Vierte wurde die niederländische Nachwuchsfahrerin Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) vor der italienischen Ex-Weltmeisterin Marta Bastianelli (Alé Cipollini).

Für Wild war es bereits der zweite Sieg in der Geschichte des Rennens, das in diesem Jahr erstmals als zweitägiges Etappenrennen der UCI-Kategorie 2.1 ausgetragen wird. 2016 gewann sie die Erstauflage, damals noch ein Eintagesrennen der Kategorie 1.2 vor ihrer heutigen Teamkollegin Lucy Garner sowie Floortje Mackaij. 2017 ging eine topografisch etwas anspruchsvollere Auflage an Lokal-Matadorin Lizzie Deignan, die damals als Solistin vor Coryn Rivera und Giorgia Bronzini triumphierte.

Die diesjährige Auflage des Rennens wartet am Freitag noch mit einer 2. Etappe auf, die über 128 Kilometer von Barnsley nach Ilkley führt. Das zweite und letzte Teilstück ist etwas hügeliger, als das erste und endet mit einer knapp zwei Kilometer langen Schlusssteigung, die rund 150 Höhenmeter überbrückt.

Tagesergebnis:
1. Kirsten Wild (Wiggle-High5) 3:28:30 Stunden
2. Amalie Dideriksen (Boels-Dolmans) s.t.
3. Alice Barnes (Canyon-SRAM) s.t.
4. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) s.t.
5. Marta Bastianelli (Alé Cipollini) s.t.
6. Sara Mustonen (Experza-Footlogix) s.t.
7. Floortje Mackaij (Sunweb) s.t.
8. Abby-Mae Parkinson (Trek-Drops) s.t.
9. Neah Evans (Storey Racing) s.t.
10. Séverine Eraud (Experza-Footlogix) s.t.

Gesamtwertung:
1. Kirsten Wild (Wiggle-High5) 3:28:20 Stunden
2. Amalie Dideriksen (Boels-Dolmans) + 0:04 Minuten
3. Alice Barnes (Canyon-SRAM) + 0:06
4. Dani Rowe (Nationalteam Großbritannien) + 0:06
5. Natalie van Gogh (Parkhotel Valkenburg) + 0:07

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)