Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. März

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. März"
Rohan Dennis (BMC) gewann 2017 das Einzelzeitfahren bei Tirreno - Adriatico. | Foto: Cor Vos

13.03.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tirreno-Adriatico (2.UWT), 7. Etappe - 10 Kilometer (EZF)
Tag der Entscheidung beim "Rennen zwischen den Meeren". Zum Abschluss der siebentägigen Fernfahrt steht wie in den vergangenen Jahren auch das zehn Kilometer lange Einzelzeitfahren von San Benedetto del Tronto auf dem Programm. Auf dem tellerflachen Kurs hat Spitzenreiter
Michal Kwiatkowski (Sky) beste Aussichten auf den Gesamtsieg. Seine nächsten Rivalen Damiano Caruso (BMC/+0:03) und Mikel Landa (Movistar/+0:23) sind deutlich schlechtere Zeitfahrer. Dafür kommt Kwiatkwoskis Teamkollege Geraint Thomas als Gesamtvierter zumidnest für den Tagessieg in Frage. Ein Wort mitreden wollen dabei aber auch Vorjahressieger Rohan Dennis (BMC), Tony Martin (Katusha-Alpecin), Chris Froome, Vasil Kiryienka, Jonathan Castroviejo (alle Sky), Maciej Bodnar (Bora-hansgrohe) und Jos van Emden (LottoNL-Jumbo).

Zur Startliste


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Paris-Chauny (classique) (1.2, FRA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)
  • Tour of China II (2.1, CHN)