Paris - Troyes

Krieger fährt bei Petit-Sieg auf Rang sieben

Foto zu dem Text "Krieger fährt bei Petit-Sieg auf Rang sieben"
Alex Krieger (Leopard) | Foto: Cor Vos

11.03.2018  |  (rsn) - Alex Krieger (Leopard) ist beim französischen Eintagesrennen Paris-Troyes (1.2) auf Rang sieben gefahren. Den Sieg sicherte sich am Sonntag nach 180 Kilometern der Franzose Adrien Petit (Direct Energie) vor seinen Landsleuten Lorrenzo Manzin (Vital Concept) und Damien Touze (St Michel Auber93).

Das luxemburgische Team Differdange brachte mit dem Belgier Olivier Pardini auf Rang neun ebenfalls einen Akteur in die Top Ten. Jannik Steimle vom Team Vorarlberg-Santic belegte Rang 15-

Endstand:
1. Adrien Petit (Direct Energie)
2. Lorrenzo Manzin (Vital Concept) s.t.
3. Damien Touze (St Michel Auber 93)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour de l´Eurométropole (1.HC, BEL)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)