Nationale Zeitfahrmeisterschaften

Rosskopf und Neben US-Champions im Kampf gegen die Uhr

Foto zu dem Text "Rosskopf und Neben US-Champions im Kampf gegen die Uhr"
Joey Rosskopf (BMC) | Foto: Cor Vos

25.06.2017  |  (rsn) - Joey Rosskopf hat bei den US-Meisterschaften den Titel im Zeitfahren gewonnen. In Knoxville setzte sich der 27-jährige BMC-Profi nach 30,7 Kilometern in der Zeit von 36:25 Minuten durch und war dabei um 57 Sekunden schneller unterwegs als sein Teamkollege Brent Bookwalter. Gegenüber dem drittplatzierten Neilson Powless vom Drittdivisionär Axeon Hagens wies Rosskopf bei seinem ersten Saisonsieg 1:14 Minuten an Vorsprung auf. Titelverteidiger Taylor Phinney (Cannondale-Drapac) war nicht am Start.

+++

Im Frauenrennen hatte die favorisierte Amber Neben (Vélo CONCEPT) die Nase vorn. Die 42 Jahre alte Zeitfahrweltmeisterin verwies über 23 Kilometer in der Zeit von 30:27 Minuten Lauren Stephens (TIBCO-SVB) mit deutlichen 32 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei und feierte ihren zweiten nationalen Titelgewinn im Kampf gegen die Uhr. Leah Thomas (SHO) hatte auf Rang drei bereits 1:04 Minuten Rückstand.

+++

Matija Kvasina (Felbermayr-Simplon Wels) hat in Kroatien seinen dritten Zeitfahrtitel in Folge eingefahren. Über 27 Kilometer in Sibenik distanzierte der 35-Jährige seine Konkurrenten deutlich und setzte sich mit 2:34 Minuten Vorsprung auf Bruno Radotic durch.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)