Ergebnismeldung 81. Tour de Suisse

Sagan sprintet zum 15. Etappensieg in der Schweiz

Foto zu dem Text "Sagan sprintet zum 15. Etappensieg in der Schweiz"
Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) hat die 8. Etappe der Tour de Suisse gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.06.2017  |  (rsn) - Peter Sagan (Bora-hansgrohe) hat seinen 15. Tagessieg bei der Tour de Suisse perfekt gemacht. Der Weltmeister aus der Slowakei entschied die auf einem Rundkurs in Schaffhausen ausgetragene 8. Etappe nach 100 Kilometer im Sprint mit deutlichem Vorsprung vor den beiden Italienern Sacha Modolo (UAE Team Emirates) und Matteo Trentin (Quick-Step Floors) für sich.

Der Oberurseler John Degenkolb (Trek-Segafredo) musste sich mit Rang sieben begnügen.

"Das war ein guter Tag und ich bin sehr zufrieden. Heute haben wir das Rennen kontrolliert und haben gute Arbeit geleistet", kommentierte Sagan seinen Sieg.

 

Der Slowene Simon Spilak (Katusha-Alpecin) behauptete am vorletzten Tag sein Gelbes Trikot und führt unverändert die Gesamtwertung mit 52 Sekunden Vorsprung auf den Italiener Damiano Caruso (BMC) und 1:05 Minuten auf den Niederländer Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) an.

Der Däne Lasse Norman Hansen (Aqua Blue Sport) sicherte sich das Bergtrikot der Rundfahrt. Sagan steht als Gewinner der Punktewertung fest.

Tageswertung:
1. Peter Sagan (Bora-Hansgrohe)
2. Sacha Modolo (UAE Team Emirates) s.t.
3. Matteo Trentin (Quick-Step Floors)
4. Magnus Cort Nielsen (Orica-Scott)
5. Niccolo Bonifazio (Bahrain-Merida)
6. Michael Matthews (Sunweb)
7. John Degenkolb (Trek-Segafredo)
8. Oscar Gatto (Astana)
9. Kevin Reza (FDJ)
10. Salvatore Puccio (Sky)

Gesamtwertung:
1. Simon Spilak (Katusha-Alpecin)
2. Damiano Caruso (BMC) +0:52
3. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +1:05
4. Domenico Pozzovivo (Ag2r) +2:28
5. Rui Costa (Por) UAE Team Emirates +2:35
6. Mathias Frank (Ag2r) +2:51
7. Mikel Nieve (Sky) +2:54
8. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +3:51
9. Marc Soler (Movistar) +4:07
10.Pello Bilbao (Astana) 4:10

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)