Ergebnismeldung Tour des Pays de Savoie

Denz verliert trotz starkem Zeitfahren das Weiße Trikot

Foto zu dem Text "Denz verliert trotz starkem Zeitfahren das Weiße Trikot"
Nico Denz (Chambéry) Foto: Michael Deines

21.06.2015  |  (rsn)- Trotz einer starken Leistung im Kampf gegen die Uhr musste Nico Denz (Chambery) auf der 4. Etappe der Tour des Pays de Savoie (2.2) sein Weißes Trikot  abgeben.

Dies trägt nun der Niederländer Sam Oomen (Rabobank Development), der das 8,5 Kilometer lange Einzelzeitfahren von Orelle gewann und damit nicht nur Denz von der Spitze der Nachwuchswertung verdrängte, sondern auch das Gelbe Trikot vom Spanier David Belda übernahm.

Denz, der 30 Sekunden langsamer als Oomen war und Rang sechs belegte, fiel in der Gesamtwertung auf den dritten Platz zurück. In der Nachwuchswertung nimmt er Rang zwei ein, so dass er auf der heutigen Schlussetappe stellvertretend für Oomen das Weiße Trikot tragen wird.

Tageswertung:
1. Sam Oomen (Rabobank Development)
2. Julien Antomarchi (Roubaix Lille Metropole) +0:07
3. David Belda (Burgos BH) +0:27

Gesamtwertung:
1. Sam Oomen (Rabobank Development)
2. David Belda (Burgos BH) +0:02
3. Nico Denz (Chambery) +0:11

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine