Ergebnismeldung Rhone Alpes Isere Tour

Paulus fährt auf den vierten Platz

15.05.2015  |  (rsn) - Daniel Paulus vom Team Vorarlberg ist bei der französischen Rhone Alpes Isere Tour (2.2) am zweiten Tag auf Rang vier gefahren. Den Tagessieg sicherte sich nach 165 Kilometern von Montanay nach Genas der Italiener Marco d`Urbano (GM Cycling Team) vor dem Franzosen Jerome Mainard (Armée de Terre) und seinem Landsmann Andrea Vaccer vom Schweizer Roth-Skoda-Team. Das Team Felbermayr-Simplon Wels aus Österreich konnte sich über Rang fünf des Kroaten Matija Kvasina freuen.

D`Urbano übernahm zudem die Führung in der Gesamtwertung vor Mainard. Kvasina nimmt Rang vier ein, direkt dahinter folgt sein österreichischer Teamkollege Gregor Mühlberger.

Tageswertung:
1. Marco d`Urbano (GM Cycling)
2. Jerome Mainard (Armée de Terre)
3. Andrea Vaccer (Roth Skoda)
4. Daniel Paulus (Team Vorarlberg)
5. Matija Kvasina (Felbermayr Simplon Wels)

Gesamtwertung:
1. Marco d`Urbano (GM Cycling)
2. Jerome Mainard (Armée de Terre) +0:04
3. Sam Oomen (Rabobank Development) +0:16

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)