5. Auflage mit 21 Teams

Tour of Norway: Kristoff führt das Feld an

Foto zu dem Text "Tour of Norway: Kristoff führt das Feld an"
Alexander Kristoff (Katusha) gilt als einer der Top-Favoriten für das 113. Paris-Roubaix. | Foto: Cor Vos

21.04.2015  |  (rsn) – 21 Teams, darunter sechs aus der WorldTour, stehen am Start der 5. Tour of Norway (20. – 24. Mai / 2.HC). Aus der ersten Liga haben Katusha, Sky, Lotto Soudal, Tinkoff-Saxo, Orica-GreenEdge und Trek ihre Teilnahme zugesagt. Dazu kommen acht Zweitdivisionäre sowie sieben Continental-Rennställe.

Angeführt wird die Startliste vom Norweger Alexander Kristoff (Katusha). Der Gewinner der Flandern-Rundfahrt gewann in den beiden vergangenen Jahren bei seiner Heimat-Rundfahrt insgesamt fünf Etappen. Titelverteidiger ist der Pole Maciej Paterski, dessen CCC Sprandi-Team ebenfalls gemeldet hat wie MTN-Qhubeka, das wohl mit Kristoffs Landsmann Edvald Boasson Hagen antritt. Der 27-Jährige ist mit zwei Gesamtsiegen (2012/13) und ebenso vielen Etappenerfolgen bisher erfolgreichster Teilnehmer der Tour of Norway, die seit dem vergangenen Jahr in der Kategorie 2.HC geführt wird.

Die Teams: Katusha, Sky, Lotto Soudal, Tinkoff-Saxo, Orica-GreenEdge, Trek, MTN- Qhubeka, Topsport Vlaanderen, Wanty - Groupe Gobert, Caja Rural, Novo Nordisk, CCC Polsat, Roompot, Cult Energy, Tre-Berg, Riwal platform, Joker, Ringeriks – Kraft, Coop - Øster hus, Sparebanken Sør, Fixit.no

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)