Heute kurz gemeldet

Boonen gibt seine Giro-Premiere

Foto zu dem Text "Boonen gibt seine Giro-Premiere"
Tom Boonen - hier beim Verlassen der Klinik in Blois | Foto: Cor Vos

14.04.2015  |  (rsn) - Tom Boonen wird in diesem Jahr zum ersten Mal in seiner Karriere den Giro d`Italia bestreiten. Dies teilte sein Team Etixx-Quick Step am Dienstag mit. Der 34-jährige Belgier hat seine schwere Verletzung auskuriert und wird sein Comeback Ende April bei der Türkei-Rundfahrt geben.

+++

Titelverteidiger Philippe Gilbert wird sein Team am Mittwoch beim Pfeil von Brabant (1.HC) anführen. Im vergangenen Jahr gelang dem Belgier der zweite Sieg nach 2011 bei der Generalprobe zum Amstel Gold Race. Den ersten der drei Ardennenklassiker hatte Gilbert dann vier Tage danach auch gewonnen. Bei der 55. Auflage von De Brabantse Pijl wird der 32-Jährige von seinen Landsleuten Ben Hermans und Dylan Teuns, den Italienern Damiano Caruso und Manuel Senni, dem Australier Campbell Flakemore, dem Franzosen Amaël Moinard sowie dem Schweizer Silvan Dillier unterstützt.

+++

Boels Rental wird bis mindestens Ende 2017 Hauptsponsor der beiden Klassiker Flèche Wallonne und Lüttich-Bastogne-Lüttich bleiben. Wie das Vermietungsunternehmen im Bereich Maschinen, Werkzeuge, Units sowie Catering- und Event-Equipment am Dinestag mitteilte, wurde der noch laufende Vertrag mit dem Organisator A.S.O. vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

+++

Die Driedaagse De Panne-Koksijde streben einen Platz im WorldTour-Kalender an. Die Rundfahrt wird im Kalender des Radsportweltverband UCI derzeit noch als 2.HC geführt, bemüht sich aber um eine Hochstufung, wie der Chef der dreitägigen Rundfahrt durch Flandern sport.be gegenüber mitteilte. Die Drei Tage von De Panne werden von vielen Fahrern zur Einstimmung auf die Flandern-Rundfahrt genutzt. Die diesjährige Austragung gewann der Norweger Alexander Kristoff (Katusha), der kurz darauf auch bei der „Ronde“ erfolgreich war.

+++

Im Fall Roman Kreuziger (Tinkoff-Saxo) hat der Internationale Sportschiedsgericht CAS auf seiner Website den 10. Juni als Anhörungstermin bekannt gegeben. Der Tscheche steht wegen auffälliger Werte in seinem Blutpass – aus den Jahren 2011/2012 - unter Dopingverdacht. Nachdem Kreuziger von einem nationalen Verband freigesprochen worden war, hatte der Radsportweltverband UCI dagegen Einspruch vor dem CAS eingelegt. Derzeit ist der 28-Jährige startberechtigt. Sein letzter Einsatz liegt allerdings schon drei Wochen zurück. Damals war Kreuziger bei Mailand-Sanremo dabei, wo er Platz 29 belegte.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)