Auch Mohs und Schlichenmaier mit Erfolgen

Walscheid siegt in Steinfurt, Bichlmann in Aichach

Foto zu dem Text "Walscheid siegt in Steinfurt, Bichlmann in Aichach"
U23-Meister Max Walscheid ... | Foto: Kuota-Lotto

13.04.2015  |  (rsn) - Der Deutsche U23-Meister Max Walscheid (Kuota-Lotto) hat am Sonntag die 14. Austragung von Rund um Steinfurt gewonnen. Nach 114 Kilometern setzte er sich vor Lars Becker und dem Niederländer Patrick van der Duin (Cyclingteam Jo Piels) durch.

Am Vortag hatte Walscheid beim Cup des RSG Emsdetten über 81 Kilometer hinter dem Niederländer Tim Ariesen (Cyclingteam Jo Piels) und Dennis Klemme (Steven Racing Team) Rang drei belegt.

Den 18. Aichacher Frühjahrsstraßenpreis entschied Daniel Bichlmann (Bike Aid) für sich. Nach 105 Kilometer gab Bichlmann Florenz Knauer (Team Baier Landshut) und Sebastian Vogel (Team Isaac Torgau) das Nachsehen.

Der Große Frühjahrspreis Berlin gingan Erik Mohs (Ur-Krostitzer-Giant), der nach 91 Kilometern Florian Kretschy (Ked Stevens) und Fabian Phol (OSC Cyclingteam) hinter sich ließ.

Beim 43. Backnanger Rundstreckenrennen hatte am Sonntag schließlich Tim Schlichenmaier (Baier Landshut) das beste Ende für sich. Nach 100 Kilometern belegten Marcel Fischer (Racing Students) und Sven Reutter (Team Stölting) die weiteren Podiumsplätze.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)