Saarländer in Mannheim Zweiter hinter Belgier Merlier

Cross: Weber verpasst knapp die Titelverteidigung

Foto zu dem Text "Cross: Weber verpasst knapp die Titelverteidigung"
Sascha Weber musste sich in Mannheim dem Belgier Tim Merlier geschlagen geben | Foto: Michael Deines

25.10.2014  |  (rsn) - Sascha Weber (Veranclassics-Doltcini) hat beim Cross-Rennen in Mannheim (Kat. C2) die Wiederholung seines Vorjahressieges knapp verpasst. Der Saarländer musste sich am Samstag im Rudi und Willi Altig Radstadionim Zweiersprint dem Belgier Tim Merlier (Sunweb) geschlagen geben. Das Podium komplettierte der Tscheche Vojtech Nipl. Rang vier belegte der Niederländer David van der Poel (BKCP Powerplus).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)