Heute kurz gemeldet

„Mickey-Mouse-Gericht“ - Cookson rügt Tiernan-Locke

Foto zu dem Text "„Mickey-Mouse-Gericht“ - Cookson rügt Tiernan-Locke "
Jonathan Tiernan-Locke (Sky) | Foto: ROTH

24.10.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Brian Cookson/Jonathan Tiernan-Locke, Team LottoNL-Jumbo, Nicki Sørensen,...

24. Oktober:

+++ UCI-Präsident Brian Cookson hat Jonathan Tiernan-Locke für seiner Meinung nach unpassende Kommentaren zu dessen Dopingsperre gerügt und dabei den Wert und die Effektivität des Biologischen Passes gelobt, mit dessen Hilfe indirekte Dopingbeweise – wie im Fall von Tiernan-Locke – erbracht werden können. Der ehemalige Sky-Profi, der wegen abnormalen Blutwerten zu einer zweijährigen Sperre verurteilt worden war, hatte nach seiner Anhörung vor einer Kommission der britischen Anti-Doping-Agentur abfällig von einem „Mickey-Mouse-Gericht“ gesprochen. Cookson bezeichnete die Äußerungen in einem Interview mit cyclingnews.com als „völlig unangebracht“. Tiernan-Locke grabe sich „tiefer und tiefer in ein Loch“, so der Chef des Radsport-Weltverbandes. +++

+++ Der bisher unter dem Namen Belkin bekannte niederländische Rennstall hat in Utrecht seine neuen Trikots präsentiert. Künftig wird das Team LottoNL-Jumbo heißen, Hauptsponsor ist die niederländische Lotto-gesellschaft, dazu kommt als Co-Sponsor die Supermarktkette Jumbo. Bei der Präsentation anwesend waren die Kapitäne Robert Gesink, Wilco Kelderman and Laurens ten Dam. Wie Teammanager Richard Plugge ankündigte, würden die die gelb-schwarzen-Trikots bei der Tour de France durch andersfarbige ersetzt, um Verwechslungen mit dem maillot jaune auszuschließen. +++

+++ Nicki Sørensen, der zum Saisonende saisoende seine Karriere beendet hat, wird künftig als Spordirektor und Trainer für sein Tinkoff-Saxo-Team tätig sein. Das kündigte der Rennstall von Alberto Contador am Freitag an. Der 39-jährige Däne hatte kürzlich nach 16 Saisons als Profi – von denen er 14 beim Team von Manager Bjarne Riis verbracht hatte - seinen Rücktritt erklärt. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)