Auch Baumer nun Mitglied im MPCC

Bewegung für glaubwürdigen Radsport nimmt Fahrer-Agenten auf

Foto zu dem Text "Bewegung für glaubwürdigen Radsport nimmt Fahrer-Agenten auf"
Roger Legeay, Präsident der Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport MPCC | Foto: Cor Vos

23.10.2014  |  (rsn) – Die Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport (Mouvement Pour un Cyclisme Crédible, MPCC) hat auf ihrer zu Wochenanfang abgehaltenen Jahresversammlung in Paris bekannt gegeben, dass von nun an auch eine Gruppe von Fahrer-Agenten der Organisation angehört, die sich einen konsequenten Anti-Dopingkampf auf ihre Fahnen geschrieben hat.

Neben Joona Lauka aus Finnland und den Franzosen Michel Gros und Philippe damit auch der Deutsche Christian Baumer offiziell Mitglied des MPCC. Die Agenten verpflichten sich unter anderem, keine Fahrer zu vertreten oder solche Personen als Mitarbeiter für die Kommunikation des Radsports zu engagieren, die wegen Dopings gesperrt waren oder gegen die ein Verfahren - wie im internen Reglement des MPCC definiert - eingeleitet wurde.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)