Heute kurz gemeldet

Nibali bis 2020 bei Astana?

Foto zu dem Text "Nibali bis 2020 bei Astana?"
Tour-Sieger Vincenzo Nibali (Astana) auf dem Podium in Paris | Foto: Cor Vos

23.10.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Vincenzo Nibali, Karsten Kroon, Chris Froome, Steve Morabito,...

23. Oktober:

+++ Trotz der jüngsten Dopingfälle kann sich Vincenzo Nibali einen Verbleib im Astana-Team über 2016 hinaus vorstellen. Wie die L’Equipe meldete, könnte der Tour de France-Gewinner bei Abschluss eines Vierjahresvertrags mit dem kasachischen Rennstall insgesamt 15 Millionen Euro verdienen. Wie Nibali erklärte, würden Vertreter der Astana-Sponsoren im November nach Italien kommen, um dort mit ihm über die Zukunft zu reden. +++

+++ Karsten Kroon hat zum Saisonende seine Karriere wie ursprünglich angekündigt beendet. Der 38 Jahre alte Niederländer hatte zuletzt mit einem Wechsel zum neuen niederländischen Zweitdivisionär Roompot-Orange spekuliert. Nun teilte sein Tinkoff-Saxo-Team mit, dass Kroon am Sonntag beim Japan Cup sein letztes Rennen als Berufsradfahrer bestritten hat. Der Klassikerspezialist wurde 1999 Profi bei Rabobank, wechselte 2006 zu Saxo Bank und von dort Ende 2009 zum BMC-Team. Zur Saison 2012 kehrte er zum Rennstall von Bjarne Riis zurück. Kroons größten Erfolge waren ein Etappensieg bei der Tour de France 2002 und zwei Siege bei Rund um den Henninger Turm 2004 und 2008. +++

+++ Während in Paris die Strecke der 102. Tour de France präsentiert wurde, befanden sich Chris Froome und seine Sky-Teamkollegen gemeinsam mit der britischen Segel-Nationalmannschaft auf einem Segeltörn vor der südwest-englischen Küstenstadt Weymouth. Die Aktion war Teil des ersten Teamtreffens mit Blick auf die neue Saison. +++

+++ Nach fünf Jahren beim BMC-Team wechselt Steve Morabito zu FDJ.fr. Wie die französische Equipe mitteilte, hat der 31 Jahre alte Schweizer einen Vertrag mit Laufzeit bis Ende 2016 unterschrieben. Morabito soll mit seiner Erfahrung von elf Grand Tours-Starts vor allem Kapitän Thibaut Pinot in den großen Rundfahrten unterstützen. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)