Hohlfeld bei Sponsorensuche erfolgreich

28. Auflage der Thüringen-Rundfahrt der Frauen gesichert

Foto zu dem Text "28. Auflage der Thüringen-Rundfahrt der Frauen gesichert"
Das Podium der Thüringen-Rundfahrt der Frauen 2014, v.l.: Elizabeth Armitstead (Boels-Dolmans), Evelyn Stevens, Lisa Brennauer (beide Specialized-lululemon) | Foto: frontalvision.com

20.10.2014  |  (rsn) - Vera Hohlfeld war bei der Sponsorensuche offensichtlich erfolgreich, denn die 28. Auflage der Internationalen Thüringen-Rundfahrt der Frauen steht, wie die Organisatoren am Montagabend in einer Pressemeldung mitteilten.

Demnach wird das Rennen im kommenden Jahr vom 17. bis 23. Juli ausgetragen und liegt im Rennkalender eingebettet zwischen dem Giro Rosa (3. bis 12. Juli) und „La Course by Le Tour de France“, dem 2014 erstmalig ausgetragenen Frauenrennen auf der letzten Tour de France-Etappe in Paris auf den Champs-Elysées am 26. Juli.

Der genaue Streckenplan steht noch nicht fest. Wie Tourchefin Vera Hohlfeld erklärte, arbeite das Organisations-Team aber bereits an der „Struktur des Siebenetappenrennens“. Auch die Etappenorte wurden noch nicht bekannt gegeben.

Anfang Oktober noch sprach Hohlfeld gegenüber der „Thüringischen Landeszeitung“ davon, dass der Fortbestand der renommierten Rundfahrt noch nicht gesichert sei. Am mangelnden Interesse möglicher Etappenorte wäre die Austragung 2015 allerdings nicht gescheitert. „Für die sieben Tage haben wir acht Bewerber. In den kommenden Wochen wird eine Entscheidung fallen“, meinte die 42-Jährige, die neben der Rundfahrt auch das Frauen-Team Maxx-Solar leitet.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)