Heute kurz gemeldet

Van Genechten von Lotto zu IAM - Štybar an der Schulter operiert

Foto zu dem Text "Van Genechten von Lotto zu IAM - Štybar an der Schulter operiert"
Jonas Van Genechten wird Lotto Belisol am Saisonende verlassen. | Foto: Cor Vos

17.10.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Jonas Van Genechten, Zdeněk Štybar...

17. Oktober

+++ Jonas Van Genechten wird Lotto Belisol zum Saisonende verlassen. Wie das belgische Team am Freitag knapp mitteilte, habe man sich zwar bereits mit dem Fahrer und dessen Berater auf einen neuen Vertrag zu deutlich verbesserten Konditionen geeinigt. Van Genechten habe sich dann aber für ein anderes Team entschieden. Der 28 Jahre alte Belgier fuhr seit 2012 für Lotto Belisol. In dieser Saison feierte Van Genechten drei Siege, und zwar auf der 4. Etappe der Polen-Rundfahrt (WT) sowie bei den beiden Eintagesrennen Druivenkoers - Overijse (1.1) sowie dem GP de Fourmies / La Voix du Nord (1.HC). Nach einer Meldung der belgischen Zeitung La Dernière Heure wird sich der Sprinter dem Schweizer IAM-Team anschließen. +++

+++ Zdeněk Štybar hat sich zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate schwer verletzt. Wie sein Omega Pharma-Quick Step-Team meldete, zog sich der Tscheche am Donnerstag beim Kermiscross in Ardooie bei einem Sturz Bänderrisse in der rechten Schulter zu und musste noch am Nachmittag operiert werden. Der Cross-Weltmeister wird die Klinik in Roeselare am heutigen Freitag verlassen können. Wie lange Stybar, der bereits im August bei der Eneco Tour schwer gestürzt war und danach einen Monat ausfiel, diesmal wird aussetzen müssen, ist noch nicht bekannt. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships - ITT (WC, SUI)