Etappenorte vorgestellt

Tour de Suisse 2015 mit Bergankunft am Rettenbachgletscher

Foto zu dem Text "Tour de Suisse 2015 mit Bergankunft am Rettenbachgletscher"
Das Podium der 78. Tour de Suisse, v.l.: Mathias Frank (IAM), Rui Costa (Lampre-Merida), Bauke Mollema (Belkin) | Foto: Cor Vos

01.10.2014  |  (rsn) – Die Tour de Suisse 2015 wird am 13. Juni mit einem Prolog in Rotkreuz in der Region Zug starten und am 21. Juni mit einem Zeitfahren in Bern enden. Das teilten die Organisatoren der viergrößten Rundfahrt des internationalen Rennkalenders mit.

Einer der Höhepunkt der 79. Schweiz-Rundfahrt wird die 5. Etappe sein, die nach Österreich führt und mit einer Bergankunft auf dem Rettenbachgletscher oberhalb von Sölden endet. Der Rettenbachgletscher war in den Jahren 2005 und 2007 bereits Etappenziel der damaligen Deutschland Tour.

Die endgültige Strecke wird auf einer Pressekonferenz Anfang März 2015 vorgestellt.

Die Etappen:

Prolog: Risch-Rotkreuz - Risch-Rotkreuz
2. Etappe: Risch-Rotkreuz - Risch-Rotkreuz
3. Etappe: Brunnen - Olivone
4. Etappe: Flims Laax Faiera - Schwarzenbach
5. Etappe: Unterterzen/Flumserberg - Sölden/Rettenbachgletscher
6. Etappe: Wil - Biel/Bienne
7. Etappe: Biel/Bienne - Düdingen
8. Etappe: Bern - Bern
9. Etappe: Bern – Bern

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)