Hutarovich und Petit komplettieren Podium

Tulik feiert bei La Roue Tourangelle ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Tulik feiert bei La Roue Tourangelle ersten Saisonsieg"
Angelo Tulik (Europcar) | Foto: Cor Vos

27.04.2014  |  (rsn) - Der Franzose Angelo Tulik (Europcar) hat die 13. Auflage des französischen Eintagesrennens La Roue Tourangelle (Kat. 1.1) gewonnen. Der 23-Jährige setzte sich aus einer großen Ausreißergruppe heraus nach einer Attacke im Finale mit zwölf Sekunden Vorsprung vor dem Weißrussen Yauheni Hutarovich (Ag2r) und seinen Landsmann Adrien Petit (Cofidis) durch und feierte seinen ersten Saisonerfolg.

Auch die folgenden Plätze gingen an Franzosen. Rang drei sicherte sich Anthony Geslin (FDJ.fr) vor seinen Landsleuten Yannick Martinez (Europcar), Christophe Laporte/Cofidis/+0:15), Julien Fouchard (Cofidis/+0:22), Julien Duval (Roubaix Lille Metropole/+0:22) und Maxime Daniel (Ag2r/+0:56). Die Top Ten komplettierte der Belgier Frederic Amorison (Wallonie Brxelles (+1:05).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)