Vorschau und Startliste 13. La Roue Tourengelle

Titelverteidiger Delage sieht sich starker Konkurrenz gegenüber

Foto zu dem Text "Titelverteidiger Delage sieht sich starker Konkurrenz gegenüber"
Mikael Delage (FDJ.fr) | Foto: Cor Vos

27.04.2014  |  (rsn) - Neben Lüttich-Bastogne-Lüttich und dem Auftakt der Türkei-Rundfahrt steht am Sonntag mit der 13. Ausgabe von La Roue Tourengelle (Kat. 1.1) in Frankreich ein weiteres Rennen mit WorldTour-Beteiligung an. Insgesamt haben 16 Teams für den Wettbewerb gemeldet, darunter die drei französischen Erstdivisionäre FDJ.fr, Ag2r und Europcar. Hinzu kommen das österreichische Continental-Team Vorarlberg sowie Differdange aus Luxemburg.

Insgesamt müssen die Fahrer 200 Kilometer von Sainte Maure de Touraine nach Tours zurückliegen. Auf diesen müssen sieben klassifizierte Anstiege sowie zahlreiche weitere kurze Steigungen gemeistert werden. Die letzte Schwierigkeit wartet zehn Kilometer vor dem Ziel, wenn es in Joue les Tours noch einmal acht Prozent bergauf geht.

Im vergangenen Jahr war der Franzose Mikael Delage (FDJ.fr) erfolgreich, der in diesem Jahr Startliste mit der Nummer 1 anführt. Mit seinem sprintstarken Landsmann Bryan Coquard (Europcar) hat der Titelverteidiger aber einen starken Kontrahenten. Aber auch Benjamin Giraud (La Pomme Marseille), der im Vorjahr zweiter wurde, sowie der Weißrusse Yauheni Hutarovich (Ag2r), bei der letztjährigen Austragung dritter, haben Ambitionen.

Das österreichische Team Vorarlberg hofft auf den Franzosen Nicolas Baldo, der vor vier Jahren Zweiter wurde. Ebenfalls auf der Rechnung haben muss man die Franzosen Anthony Geslin, Cedric Pineau (beide FDJ.fr), Sebastian Turgot (Ag2r), Adrien Petit, Florian Senechal (beide Cofidis) sowie Anthony Delaplace (Bretagne Seche), der 2011 Zweiter geworden war.

Für ein Sprintfinale, aber auch für einen Ausreißercoup ist der italienische Zweitdivisionär mit den beiden Niederländer Kenny van Hummel und Johnny Hoogerland bestens aufgestellt. Die Riege der Favoriten wird durch den Slowenen Grega Bole (Vini Fantini Nippo) sowie den  Belgier Baptiste Planckaert (Roubaix Lille Metropole) abgerundet.

Mit Julian Kern (Ag2r) und Christoph Springer (Vorarlberg) stehen auch zwei Deutsche am Start. Hinzu kommen die Österreicher Patrick Jäger sowie Dennis und Tobias Wauch sowie die Schweizer Adrien Chenaux und Nicolas Winter (alle Vorarlberg).

FDJ.fr

1. DELAGE Mickaël
2. COURTEILLE Arnaud
3. GESLIN Anthony
4. LECUISINIER Pierre-Henri
5. PINEAU Cédric

Team La Pomme Marseille 13

11. GIRAUD Benjamin
12. TARRIDE Grégoire
13. VAUBOURZEIX Thomas
14. JULES Justin
15. EL FARES Julien
16. ROSTOLLAN Thomas
17. SAINT MARTIN Clément
18. ANTOMARCHI Julien

AG2R La Mondiale

21. TURGOT Sébastien
22. BAGDONAS Gediminas
24. DANIEL Maxime
25. GOUGEARD Alexis
26. HOULE Hugo
27. HUTAROVICH Yauheni
28. KERN Julian

Team Europcar
31. COQUARD Bryan
32. COUSIN Jérôme
33. GENE Yohann
34. LAMOISSON Morgan
35. MARTINEZ Yannick
36. NAULEAU Bryan
37. TULIK Angelo

Cofidis, Solutions Crédits
41. FOUCHARD Julien
42. GARCíA Egoitz
43. JOEÄÄR Gert
44. LAPORTE Christophe
45. PETIT Adrien
46. POULHIES Stéphane
47. SENECHAL Florian
48. VENTURINI Clément

Bretagne - Séché Environnement
51. FONSECA Armindo
52. LABORIE Christophe
53. JARRIER Benoit
54. GUILLOU Florian
55. VACHON Florian
56. DELAPLACE Anthony

Androni Giocattoli - Venezuela
61. HOOGERLAND Johnny
62. VAN HUMMEL Kenny
63. BERTAZZO Omar
64. DI SERAFINO Matteo
65. TESTI Nicola
66. ZORDAN Andrea

Caja Rural - Seguros RGA
71. FERNANDEZ Ruben
72. TXURRUKA Amets
73. PIEDRA Antonio
74. GARCIA Marcos
75. MOLINA Antonio
76. DOMENE Ramon
77. GRIJALBA Fernando

RusVelo
81. BALYKIN Ivan
82. KRITSKIY Timofey
83. BOEV Igor
84. POZDNYAKOV Kirill
85. POMOSHNIKOV Sergey
86. KRASNOV Leonid
87. MAIKIN Roman
88. TATARINOV Gennadiy

BigMat - Auber 93
91. BRUN Frederic
92. DASSONVILLE Flavien
93. JAKIN Alo
94. GOUAULT Pierre
95. LE BOULCH Dimitri
96. RENAULT Maxime
97. VIMPERE Theo
98. YSSAAD Yannis

Roubaix Lille Métropole
101. BARBIER Rudy
102. DUPONT Timothy
103. DUVAL Julien
104. PAIANI Jean-lou
105. PILLON Romain
106. PLANCKAERT Baptiste
107. TURGIS Jimmy
108. VERMEULEN Franck

Rabobank Development Team
111. DOLFSMA Emiel
112. GERTS Floris
113. BOL Cees
114. HAVIK Piotr
115. MEIJERS Jeroen
116. VAN TRIJP Maarten
117. VAN EMPEL Etienne
118. VAN DONGEN Ricardo

Wallonie - Bruxelles
121. AMORISON Frédéric
122. BERTHOLET Quentin
124. EVRARD Laurent
125. MOTTET Florent
126. PESTIAUX Loïc
127. STENUIT Robin

Veranclassic - Doltcini
131. VANDEWIELE Frederik
132. DEWORTELAER Serge
133. BEKAERT Steve
134. MOL Wouter
135. STALLAERT Joeri
136. SCHREURS Hamish
137. KARWOWSKI Cameron
138. DEVILLERS Gilles

Team Differdange - Losch
141. COENEN Johan
142. LAMPA Corrado
143. SUAREZ Kevin
144. SANCHEZ Augusto
145. BIHEL César
147. PELANEK Lubos
148. SOBRINO Joaquin

Bridgestone Anchor Cycling Team
151. LEBAS Thomas
152. MONIER Damien
153. SHIMIZU Miyataka
154. INOUE Kazuo
155. ITAMI Kenji
156. HATSUYAMA Sho
157. TERASAKI Takero
158. UCHIMA Kohei

Team Vorarlberg
161. BALDO Nicolas
162. CHENAUX Adrien
163. HONIG Reinier
164. JÄGER Patrick
165. SPRINGER Christoph
166. WAUCH Tobias
167. WAUCH Dennis
168. WINTER Nicolas

Vini Fantini Nippo
171. BOLE Grega
173. MALAGUTI Alessandro
174. STACCHIOTTI Riccardo
175. MIYAZAWA Takashi
177. AKIMARU Yuya

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)